Dienstag, 5. Juli 2016

Das Ende von GossipGirl *Spoiler*

O M F and G
Ich habe gerade die letzte Folge GossipGirl geschaut und hätte nie, aber auch wirklich niemals erraten wer hinter GossipGirl wirklich steckt! :0
Im ersten Moment fand ich es absolut dämlich, aber wenn ich so darüber nachdenke ergibt es doch Sinn und passt sogar ziemlich gut zu Dan´s Charakter. Er war eben nie so lieb und rein, wie es am Anfang den Anschein hatte, und wenn ich so darüber nachdenke spielt er beinahe in Ivy´s Kategorie, wenn man bedenkt, dass er von der ersten Begegnung an allen etwas vorgespielt hat...

Aber am wichtigsten: Blair & Chuck haben es endlich geschafft zusammen zu kommen und sogar zu heiraten und eine Familie zu gründen! <3
Ich vermute es erging den Meisten so wie mir, dass sie Blair am Anfang verabscheuten und eher auf Serenas Seite standen, während man im Laufe der Staffeln anfing Blair und Chuck immer mehr ins Herz zu schließen und erkannte wie dämlich Serena eigentlich ist ( aus meiner Sicht ist sie jedenfalls dämlich und ähnlich wie ihre Mutter dazu geneigt von einem Kerl zum Nächsten zu laufen..) .
Von daher mussten Blair & Chuck ihr Happy End einfach bekommen.


Und auch Dan & Serena sind letzt endlich zusammen gekommen - ob ich das gut finde kann ich nicht so richtig sagen.


Auf jeden Fall werde ich die Serie vermissen mit all ihren Intrigen, Freundschaften, dem Reichtum, der Macht, den Fehlern, den Charakterentwicklungen, den Beziehungen und natürlich GossipGirl, die (oder sollte ich sagen der) auf alles ein wachsames Auge warf und für etliche Skandale sorgte.
[Dazu sei noch gesagt, dass ich die deutsche Version grausig finde, also wer es schaut, der sollte es auf Englisch schauen!]

XOXO Johanna



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen